Ashtanga Yoga Plus

Dr. med. Matthias Schmidt

Ashtanga Yoga Plus

Dr. med. Matthias Schmidt

Seit 2010

Ashtanga Yoga in Königstein und online

Ashtanga Yoga ist eine dynamische und kraftvolle Form des Hatha Yoga. Mit der Atmung präzise abgestimmte Körperhaltungen (auf Sanskrit: Asana) werden fließend in einer definierten Abfolge miteinander verbunden. 

Schon nach kurzer Zeit verbessern sich bei regelmäßiger Praxis Wohlbefinden und körperliche Leistungsfähigkeit.

Für Yoga Neulinge, Interessenten aus anderen Yoga Richtungen oder nach einer längeren Pause sind Einzelunterricht vor Ort oder online sowie der Mysore Unterricht vor Ort (derzeit leider nicht möglich) am besten geeignet.

Das aktuelle Mysore Kursprogramm findest Du zum Download hier.

Als Plus biete ich

Unterricht für weitere Schwerpunkte des Yoga an (in der Gruppe derzeit nur online, Programm hier), konkret

sowie vor Ort und online die Begleitung bei der Bewältigung von Herausforderungen im persönlichen wie im beruflichen Bereich mit Hilfe von

Ashtanga Yoga

Plus

Ashtanga Yoga

Derzeit nur online Unterricht möglich

Pranayama

Derzeit nur Einzelarbeit

Yoga Philosophie, Chanten und Sanskrit

Derzeit nur online Unterricht möglich

Meditation 

Derzeit nur online Unterricht möglich

Familien- und systemische Aufstellungen

Derzeit nur Einzelarbeit

Coaching und Energiearbeit

Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga

Plus

Yoga Philosophie, Chanten und Sanskrit

Pranayama

Meditation

Familien- und systemische Aufstellungen

Derzeit nur Einzelarbeit

Coaching und Energiearbeit

Aktuelle Änderungen wegen der Coronalage

Bis auf Weiteres ist Yoga Unterricht in der Gruppe (auch für Pranayama oder Meditation) nur online möglich.

Nimm' bitte Kontakt mit mir auf, wenn Du online teilnehmen willst und noch nicht über den Link zu Zoom verfügst, natürlich auch, wenn Du noch keine Erfahrung mit Zoom hast.

Privatunterricht ist für bis zu zwei Personen möglich.

Völligen Neueinsteigern ins Ashtanga Yoga, in das Pranayama und in die Meditation kann ich derzeit für den Einstieg nur Privatunterricht anbieten (vor Ort oder online). Nach ein oder zwei Privatstunden ist es dann möglich, auch am online Unterricht in der Gruppe teilzunehmen.

Coaching, Energiearbeit und Familienstellen in Einzelarbeit biete ich weiterhin sowohl vor Ort als auch online an.

Workshops

Yoga Philosophie Zirkel

Mantren chanten und

Studium der "Yoga Klassiker",

 aktuell: Yoga Sutren, Zweites Kapitel


28.02.   10.30 - 12 Uhr
21.03.   10.30 - 12 Uhr
09.05.   10.30 - 12 Uhr
20.06.   10.30 - 12 Uhr

 

Kosten:
im Monatsbeitrag enthalten
mit Zehnerkarte eine Einheit (17 €)
Drop-in 22 €

online

Jetzt buchen

Einführungswochenende Sanskrit

Sanskrit lesen und schreiben lernen

27.3.   9.00 – 12.00 Uhr
27.3. 14.00 – 16.30 Uhr

28.3. 10.30 – 12.00 Uhr

 

 

 

Kosten: 80 €

  Jetzt buchen

Pranayama Auffrischung

Für Praktizierende und Wiedereinsteiger

 

Teilnahmevoraussetzung:
Kenntnis der Pranayama Tradition nach Sri O.P. Tiwari


18.4.   10.30 – 12 Uhr

Kosten:
im Monatsbeitrag enthalten
mit Zehnerkarte eine Einheit (17 €)
Drop-in 22 €

online oder vor Ort, je nach Infektionslage

Jetzt buchen

Einführung in die Energiegesetze und mehr

Grundlagen zu den Begriffen Energieobjekt, Energiefluss, die drei Energiegesetze und Karma


24.4.21   09.00 – 17.00 Uhr

25.4.21   10.30 – 12.30 Uhr

7 – 7.45 Uhr Meditation und Chanten (optional)

maximal 10 Personen

Kosten: 110 € (90 € vor dem 15.3.21)

vor Ort (alternativ online)

Jetzt buchen

Meine neuesten Videos

Geführte Klasse

1. Serie

1. Sonnengruß

Surya Namaskara A

Beispiel für Mysore Unterricht:

Kreislauf

Beispiel für Energiearbeit

Auszug aus meinem Blog

„Karma“ von Johannes Bronkhorst (Buchbesprechung)

„Karma“ von Johannes Bronkhorst (Buchbesprechung)

Im Sanskrit bedeutet „Karma“ ursprünglich einfach nur „Handlung“. Seit ca. 2.500 Jahren wird es aber in einem wesentlichen weiteren Sinn verstanden, als Gesetz von Ursache und Wirkung, nachdem Handlungen aus diesem (und früheren Leben) unmittelbar...

mehr lesen
„Moon days“, der Schlaf und der weibliche Zyklus

„Moon days“, der Schlaf und der weibliche Zyklus

Die „hard-core“ Ashtangis praktizieren normalerweise 6 Mal die Woche, idealerweise morgens. Allerdings fällt meistens jede zweite Woche die Praxis einmal zusätzlich aus: denn man soll (wenn man ansonsten eine tägliche Praxis hat) an Neumond und an...

mehr lesen

Wir müssen der Wandel sein,

den wir in der Welt zu sehen wünschen.

Mahatma Ghandi (1869 – 1948)